Driven! Autowelt
Galeriebild BeschreibungHaufler Composites GmbH & Co.KG1306
Galeriebild BeschreibungHaufler Composites GmbH & Co.KG1306
Schwerpunkte
CFK-Halbzeuge
Branchen
Sondermaschinenbau, Kunststofftechnik, Faserverbundstoffe, CFK-Halbzeuge
Standort
Blaubeuren
Impressum
Galeriebild BeschreibungHaufler Composites GmbH & Co.KG1306

Über Haufler Composites GmbH & Co.KG GmbH & Co. KG

Die Haufler Composites GmbH & Co. KG mit Sitz in Blaubeuren auf der schwäbischen Alb bietet Rohmaterialien für Faserverbundbauteile, carbonfaserverstärkte Plattenhalbzeuge und komplette Leichtbaulösungen mit dem Fokus auf technischen Anwendungen.

mehr anzeigen

Seit nahezu 20 Jahren bietet Haufler Composites ein umfassendes Produktspektrum an Faserhalbzeugen, Prepregs, Epoxidharzen und Hilfsstoffen zur Herstellung hochwertiger Faserverbundbauteile. So können bei Haufler Composites alle Materialien, die zur Produktion von Compositebauteilen benötigt werden, aus einer Hand bezogen werden. Neben Standardgeweben werden auch Gewebe mit Luftfahrtzulassung oder kundenbezogenen Konstruktionen geliefert. Um kurze Lieferzeiten zu gewährleisten, wird ein Großteil der Produkte stetig bevorratet.

Haufler Composites produziert darüber hinaus carbonfaserverstärkte Plattenhalbzeuge mit duroplastischen und thermoplastischen Matrixsystemen. Faserorientierung, Faserart und Matrixsystem der Halbzeuge werden kundenbezogen auf den jeweiligen Anwendungsfall optimiert ausgelegt. Um den im Maschinenbau geforderten Toleranzen an Stärke und Ebenheit gerecht zu werden, können die Halbzeuge zusätzlich geschliffen werden. CFK-Halbzeuge können konventionell mittels Wasserstrahlschneiden oder Fräsen bearbeitet werden. Die Anwendungen der Leichtbauwerkstoffe reichen über den Maschinenbau, die Messtechnik, die Medizintechnik bis hin zu Anwendungen im Sportgerätebereich.

Für besonders anspruchsvolle Anwendungen werden bei Haufler Composites Carbonfaser/PEEK- Werkstoffe hergestellt. Einsatztemperaturen bis 260°C sowie eine sehr hohe Chemikalien- und Verschleißbeständigkeit zeichnen den Werkstoff aus, der sich z.B. für Ventile oder Lager in korrosiven Umgebungen eignet.

Im Bereich der Carbonfaserbauteile, die bei Haufler Composites gefertigt werden, liegt der Fokus auf technischen Anwendungen wie etwa im Maschinenbau. Durch ihre sehr hohe spezifische Steifigkeit bieten Carbonfaserwerkstoffe ein hohes Potential für bewegte Komponenten wie etwa Linearachsen von CNC-Maschinen. So konnten bereits CNC-Achsen mit einer Gewichtseinsparung von 85% gegenüber Stahlkonstruktionen mit gleichen Toleranzen im Betrieb realisiert werden. Ein weiterer Vorteil ist die im Vergleich zu Metall niedrigere Wärmeausdehnung von Carbonfaserwerkstoffen. Um das Leichtbaupotenzial der Faserverbundwerkstoffe bestmöglich auszunutzen, liefert Haufler Composites Unterstützung bei der faserverbundgerechten Auslegung und Konstruktion der Bauteile.

Eckdaten
Mitarbeiter:
nicht bekannt
Umsatz:
nicht bekannt
Gründungsjahr:
1997
Kontaktdaten
Adresse:
Kalkstraße 8
PLZ:
89143
Stadt:
Blaubeuren
Telefon:
+49 7344 924 997-0
Fax:
+49 7344 924 997-20
Märkte
Sprachen:
Deutsch, Englisch
Aktionsradius:
weltweit
Exportregionen:
weltweit
Schlagwörter:
Leichtbau, Composite Vertrieb, carbonfaser, Faserverbundbauteile, Gewebe, Carbon Maschinenbau, Carbonfaserbauteile, CFK Maschinenbau, Prepreg
nach oben

Produkte - Haufler Composites GmbH & Co.KG GmbH & Co. KG

Haufler Composites GmbH & Co. KG

Kalkstraße 8

D-89143 Blaubeuren

 

Tel:       +49 7344 924 997-0

Fax:      +49 7344 924 997-20

web:   www.haufler.com

Amtsgericht - Registergericht - Ulm

HRA 724457, Sitz: Blaubeuren

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE299866256

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

nach oben