Driven! Autowelt
Artikelbild BeschreibungDRIVEN! feat. YouTuber: Vollgas mit Let's Player LPN053638
Artikelbild BeschreibungDRIVEN! feat. YouTuber: Vollgas mit Let's Player LPN053638
DRIVEN! feat. YouTuber: Vollgas mit Let's Player LPN05
Artikelbild BeschreibungDRIVEN! feat. YouTuber: Vollgas mit Let's Player LPN053638
Artikel

DRIVEN! feat. YouTuber: Vollgas mit Let's Player LPN05

DRIVEN! besucht Deutschlands besten Let's Player für Racing-Games. Mit dabei: ein Porsche 911 Turbo S mit 580 PS -  und massenhaft Bleifuß!

LPN05 aka. Lukas ist auf der Überholspur ein Dauergast: Auf seinem Let's-Play-Kanal gibt der erfolgreiche YouTuber gerne Vollgas. Bei "Forza" & Co. nahm der "LetsPlayNoob" schon in nahezu jedem Superboliden unter der Sonne Platz. Für uns bei DRIVEN! war somit klar: Um diesen Jungen zu beeindrucken muss was ganz besonderes her!

 

Deshalb brachten wir ihm eine eine Überraschung in "Miami Blau" mit ins schöne Koblenz: einem Porsche 911 Turbo S Cabrio mit brachialen 580 Pferdestärken. Unser Vollgas-Trip führte uns durch die malerischen Landstraßen der Eifel zur "Grünen Hölle", dem legendären Nürburgring.  

DRIVEN! und Youtuber "LPN05" - Mega-Action im Porsche 911 Turbo S Cabrio

Eigentlich schlägt Lukas' Herz ja für den Nissan GT-R. Nach einigen rasanten Beschleunigungen mit DRIVEN!-Redakteur Daniel Rosenbach wird er diese Präferenz vielleicht nochmal überdenken: das Zuffenhausener Präzisionswerkzeug bietet ein Erlebnis, das man sonst allenfalls für ein paar Minuten auf einer Achterbahn bekommt. Bei offenem Verdeck gibt es eine windschnittige Kabrio-Friese sogar kostenlos obendrauf. 

Der Let's Player im Zuffenhausener Supersportwagen

Keine Frage: komfortabler als im 911er Turbo S kann man kaum bei Topspeed über die Autobahn preschen. "Megageil", lautet das durchaus treffende Experten-Urteil von LPN05. Als er selbst am Steuer Platz nimmt, führt es sich sogar an wie "Weihnachten und Geburtstag zusammen" - fraglos ein geiles Gefühl den "Need for Speed" endlich auch mal live auskosten zu können.

Wie der Racing-Game-Experte den Porsche in der "real reality" erlebt, könnt ihr im oben eingebetteten Video verfolgen.