Driven! Automagazin
Galerie
Toyota Land Speed Cruiser von vorne
(Foto: Toyota)

354 km/h Topspeed: Das heftigste SUV der Welt

Als Land Speed Cruiser soll Toyotas Land Cruiser das schnellste SUV der Welt werden. 2000 PS hat er dafür zur Verfügung. 

Das SUV an sich ist schon ein seltsames Konzept. Ein Geländewagen wird so lange seiner Geländegängigkeit beraubt, bis man ihn einigermaßen komfortabel über die Autobahn jagen kann. Grundsätzlich ist das natürlich grober Unfug. Schließlich könnte man sich das gesamte Prozedere sparen und einfach Kombis oder Limousinen bauen. Die haben von Natur aus bessere Fahreigenschaften - und weit weniger Verbrauch. Aber SUVs machen ihren Besitzern nun einmal Spaß!

Mit roher Gewalt: 2.000 PS für den Toyota Land Speed Cruiser 

Der Toyota Land Speed Cruiser treibt das SUV-Problem nun auf die Spitze. Zugegeben: um 350 km/h zu erreichen, muss man auch windschnittige Autos mit ein paar PS ausstatten. Der Lamborghini Aventador braucht 700 davon - und ist sogar noch eines der alltäglicheren Autos, die diese Geschwindkeit erreichen. 

Im Vergleich zu dem Aufwand, den Toyata betreibt, um ein SUV auf diesen Topspeed zu katapultieren, sind 321.300 Euro für einen Aventador allerdings fast schon "peanuts". Zunächst muss das SUV nämlich "runter". Für den Land Speed Cruiser wurde daher ein ganz neues Fahrwerk gebaut, das sich gravierend vom Serienmodell "Land Cruiser" unterscheidet. Ob ein tiefergelegtes SUV nicht allein schon ein "Widerspruch in sich" ist, sei dabei einmal dahingestellt.

Was von der SUV-Form danach noch übrig ist, scheint aber zu reichen, um dem Fahrtwind ordentlich Contra zu geben. Und so muss Toyota den Motor hochrüsten: 2.000 Pferde sollen den Land Speed Cruiser - gewissermaßen mit Gewalt - über die 350km/h-Marke "zwingen". Nur zum Vergleich: Bugatti stößt mit dem Bau des 1.500 PS starken Chiron-Motors schon überall an die Grenzen des Machbaren.

Toyota baute in den 5,7 Liter V8 Benzinmotor aus dem Lexus LX570 einfach pro Zylinderbank einen Garret-Turbolader von der Größe eines ...