Driven! Automagazin
Galerie
Das 1380 PS starke elektrische Hypercar NIO EP9 der Firma NextEV, das einen Rundenrekord für Elektroautos auf der Nordschleife vom Nürburgring aufgestellt. hat.

NextEV NIO EP9: Das schnellste Elektroauto der Welt!

Der 1380 PS starke NIO EP9 von NextEV ist wohl das erste elektrische Hypercar, das großen Worten auch Taten folgen lässt.

Anzeige Ladbrokes Sportwetten

Das chinesische Startup NextEV meldet, man habe mit dem EP9 das schnellste Elektroauto der Welt gebaut. Was soll man davon halten? Zunächst einmal ist die Kombination „Supersportwagen PLUS Elektroantrieb PLUS Rekord“ mit großer Vorsicht zu genießen. Denn in letzter Zeit war das eine äußerst beliebte Formel für große Märchen: Eine Art „selfmade-Physiker“ wollte kürzlich erst die Autoindustrie mit „flüssigem Strom“ revolutionieren und das Startup FF präsentierte Anfang des Jahres –  statt dem versprochenen Alltagsauto – einen seltsamen Einsitzer samt Astronautenhelm für den einsamen Fahrer.

All diese „Sensationen“ hatten –  rein theoretisch – mindestens 1.000 PS. Wirklich fahrtauglich ist aber (noch) keines dieser Wunderautos. Bislang war der Rimac Concept_One daher fast das einzige elektrische Hypercar, das als "zweifelsfrei fahrtüchtig'" galt. Und obwohl der Concept_One auch schon einige spektukuläre Auftritte hinlegen konnte, hat er es bislang verpasst, offzielle Rekorde aufzustellen.

NextEV: Ein chinesisches Startup mit Formel-E-Erfahrung

Den NIO EB9 will sich das geübte Auge aber trotzdem nochmal etwas näher anschauen, schließlich zeichnet allerdings das chinesische Startup NextEV dafür verantwortlich. Und die Jungs sind in der Formel E aktiv. Sie können also mehr, als nur „Hochglanzattrappen“ zu bauen.  

Der NextEV NIO EP9 schafft die Nordschleife des Nürburgrings in 7:05:12 Minuten

„Die Wahrheit liegt auf dem Ring“ sagen Sportwagenfreunde gerne. Und das kommt nicht von ungefähr: Die Hersteller sind immer schnell dabei, ihre Kreationen als „schnellstes Auto der Welt“ anzupreisen. In der „grünen Hölle“ trennt sich dann allerdings die Spreu vom Weizen.  

Anzeige

Tuningshop.de

Mit einer Rundenzeit von 7:05:12 hat der NextEV EP9 dann auch tatsächlich den Rekord für Elektroautos aufgestellt. Und selbst wenn man die Verbrenner mitzählt, liegt er damit ganz weit vorne in den Bestenlisten.

Der NextEV NIO EP9: 1.380 PS und Fahrwerte nahe am Wahnsinn

Das ganze schafft der EP9 dank 1.380 PS - was glatten 1.000 kW entspricht. Die jagen den EB9 auf einen Topspeed von …