Driven! Autowelt
Bild eines Scania-LKWs, der mit Strom aus einer Oberleitung fährt.
Bild eines Scania-LKWs, der mit Strom aus einer Oberleitung fährt.
Der eHighway: das Beste aus zwei Welten
Bild eines Scania-LKWs, der mit Strom aus einer Oberleitung fährt.
News

Der eHighway: das Beste aus zwei Welten

Bahn und Straße, Verbrenner und Elektroautos – alles hat Vor- und Nachteile. Mit eHighways lassen sich aber viele Stärken kombinieren.

Siemens baut zusammen mit dem LKW-Hersteller Scania in Schweden das erste Demonstrationsprojekt in Europa. Auf einer zwei Kilometer langen Teststrecke nördlich von Stockholm soll mit elektrifizierten Oberleitungssystem und einem Hybrid-LKW die Elektrifizierung des Straßengüterverkehrs getestet werden. In zwei Jahren liegen die ersten Testergebnisse vor und dann wird entschieden, ob dieses System zukünftig kommerziell vertrieben werden kann.

 

Roland Edel, Technologiechef der Mobilitätssparte von Siemens erklärt dazu: "Der Hybrid ist der erste Schritt auf dem Weg zu elektrisch angetriebenen Fahrzeugen, die eine immer wichtigere Rolle bei der Entwicklung des nachhaltigen Güterverkehrs spielen“.

Wichtigstes Element bei diesem System ist ein Sensorsystem, das eine Kombination eines intelligenten Stromabnehmer und einem Hybridsystem ist. Der Strom macht ein Beschleunigen auf bis zu 90 km/h möglich, während dem Fahren werden die Lastwagen mit elektrischer Energie aus den Oberleitungen versorgt und fahren so emissionsfrei.

Auch Straßen ohne Oberleitungen können genutzt werden         

Auf Straßen, die keine Oberleitungsinfrastruktur haben können LKWs ein Hybridsystem mit Diesel einsetzen. Alternativen sind Systeme mit Batterie oder komprimiertem Erdgas.

"Das von Siemens entwickelte eHighway-Konzept vereint bewährte und geprüfte Bahntechnologie mit der Flexibilität des Transports auf der Straße", sagt Jan Nylander, Gesamtprojektleiter des Regierungsbezirks Gävleborg. "In Kombination mit der Hybridtechnologie von Scania werden Kraftstoffverbrauch und Emissionen verringert, während der intelligente Stromabnehmer sicherstellt, dass die eHighway- Fahrzeuge die gleiche Flexibilität bieten wie herkömmliche Fahrzeuge.“

 

Außerdem zu diesem Thema: