Driven! Autowelt
Grafik aus Stichwörtern rund um den Begriff "Expert".
Grafik aus Stichwörtern rund um den Begriff "Expert".
Dialog der Elektro-Experten: eMobility Konzil bei BMW
Grafik aus Stichwörtern rund um den Begriff "Expert".
News

Dialog der Elektro-Experten: eMobility Konzil bei BMW

In der BMW Driving Academy findet am 9. und 10. Juni das 7. E-MOTIVE Expertenforum Elektrische Fahrzeugantriebe statt.

Am 9. und 10. Juni 2015, treffen sich Experten aus Industrie und Wissenschaft in der BMW Driving Academy Maisach bei München für einen Dialog und Wissenstransfer rund um das Thema Elektromobilität. Das E-MOTIVE Expertenforum präsentiert zugleich das Konzept und die Projekte der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF), die von der Forschungsvereinigungen Antriebstechnik e.V. (FVA) und Verbrennungskraftmaschinen e.V. (FVV) im Bereich der Elektromobilität umgesetzt werden.

Das zweitätige Programm gliedert sich in verschiedene Themenbereiche. So gibt es am Dienstag parallel die Themenbereiche „Auslegung E-Antrieb I" sowie „ Energiespeicher I“ mit halbstündigen Vorträgen zu dem jeweiligen Bereichen. Am Nachmittag geht es weiter mit den Themenbereichen „Antriebskonzepte“ und „Getriebe und Leistungselektronik“. Der erste Veranstaltungstag endet um 17.30 Uhr, die Abendveranstaltung beginnt um 20 Uhr im Augustiner in München.

Am Mittwoch geht es in der Früh mit den Themenkomplexen „Funktionale Sicherheit“ und parallel dazu „Energiespeicher II“ weiter. Um 11 Uhr folgen die Themen „Produktion“ und „Auslegung E-Antrieb II“. Nach der Mittagspause wird die Veranstaltung mit einem Plenum fortgesetzt. Die Themen sind „Antriebsstrang für Brennstoffzellenfahrzeuge“ und „Neue Aufgaben der Geschäftsfelder durch Elektromobilität und Batterien: Service, Aufarbeitung, Wiederverwendung und Recycling". Ende der Veranstaltung ist gegen 15.15 Uhr.

Anmeldung zum Expertenforum können per Email oder Fax bei folgendem Kontakt vorgenommen werden.

FVA GmbH

Brigitte Becker

Lyoner Straße 18

60528 Frankfurt

Fax (+49 69) 6603-2597 oder

E-Mail brigitte.becker@fva-service.de

Teilnahmegebühr 2-tätig: 1.249 Euro, 1-tätig: 875 Euro. Für Mitglieder des FVA/FVV/VDMA 2-tätig: 950 Euro, 1-tätig: 665 Euro. Für Hochschulangehörige 2-tätig: 575 Euro, 1-tätig: 402 Euro.

Anmeldeformular und Programm:

http://fva-net.de/fileadmin/download/E-MOTIVE/E-MOTIVE_Programm-2015.pdf

 

Außerdem zu diesem Thema: