Driven! Autowelt
Stimmungsvolle Aufnahme des elektrischen Supersportwagens Toroidion 1 MW Concept.
Stimmungsvolle Aufnahme des elektrischen Supersportwagens Toroidion 1 MW Concept.
0 - 400 km/h in 11,0 Sekunden: Toroidion meldet Rekorddaten
Stimmungsvolle Aufnahme des elektrischen Supersportwagens Toroidion 1 MW Concept.
Artikel

0 - 400 km/h in 11,0 Sekunden: Toroidion meldet Rekorddaten

Der 1MW Concept mit 1.341 Elektro-PS weckt große Erwartungen. Driven! hat erstmals konkrete Zahlen.

„Estimated specs“ nennt Toroidion die Daten über den 1 MW Concept, das heißt also: ganz wasserdicht sind sie noch nicht. Aber wenn sie sich auch nur halbswegs bewahrheiten, geht ein mittleres Erdbeben durch die Supersportwage-Szene. Denn dann wäre dieses reine Elektroauto, das wir erst kürzlich hier auf YooCorp vorgestellt haben, nahezu uneinholbar.

Der erste Wert lautet 4,9 Sekunden – und das wäre für den 0-100km/h Sprint schon ein ernstzunehmender Wert – um ihn zu erreichen braucht man ein Fahrzeug der Porsche Carrera (4,8 s) Liga. Der Toroidion fährt nach diesen 4,9 Sekunden aber nicht 100 sondern 200 Sachen. Das wäre im wahrsten Sinne des Wortes unvergleichlich, denn die gängigen Hypercars hätten dem nichts Vergleichbares entgegenzusetzen: Ferrari LaFerrari: 7 Sekunden; Porsche 918: 7,2 Sekunden.

Der Toroidion 1 MW Concept mit 1341 PS im Profil.

Bis 400km/h kommen nur Wenigsten

Allerdings ist das erst die Spitze des Eisbergs – richtig interessant wird es dann von 0-400 km/h. Das nur sehr wenige Autos mit Straßenzulassung überhaupt die 400 km/h Marke durchbrechen (die obengenannten LaFerrari und Porsche 918 steigen beispielsweise bei ca. 350km/h aus), sei hier mal außen vor gelassen. Denn der Abstand zu den wenigen, die es dennoch tun, ist einfach gewaltig: 11,0 Sekunden wirft der 1 MW Concept hier in den Ring.

Frontansicht des Toroidion Supersportwagen 1 MW Concept.

Wer soll es damit aufnehmen? Anscheinend niemand, denn ein heißer Kandidat wie der Koenigsegg Regera, der diese Kategorie auch gerne ins Rennen führt, sieht hier schon ziemlich alt aus: mit knapp 20 Sekunden brauchte er nämlich fast doppelt so lange. Über den Bugatti Veyron, der lange Zeit als DAS PS-Monster bekannt war, muss man hier schon gar nicht mehr sprechen: in der Topvariante „Super Sport“ dauert es 50 Sekunden bis 400km/h– also fast fünf mal so lange.

Du willst kein PS-Highlight mehr verpassen? Hier kannst Du unsere Facebook-Seite LIKEN:

 
Der Toroidion 1 MW Concept wird in Handarbeit fertiggestellt.

Eine Machtdemstration der Elektromobilität

Wie gesagt – diese Rekordzahlen sind noch mit Vorsicht zu genießen. Und auch über den Preis des 1MW Concept ist bisher noch nicht mehr bekannt, als dass er irgendwo zwischen einer und drei Millionen liegen soll. Aber dort liegt auch der Rest der 400 km/h Liga -  Regera und Veyron gehen z.B. für ca. 2 Millionen Euro "über die Theke".

Der Toroidion 1 MW Concept mit geöffenten Scherentüren.

Wenn sie sich die Werte allerdings bewahrheiten sollte, wäre das eine eindrucksvolle Machtdemonstration für die Elektroautos. Die meisten Supersportwagen werden inzwischen ohnehin  schon als Hybridautos gebaut und sportliche Autohersteller wie BMW planen, fast alle Modelle nur noch als Hybride anzubieten.

Wenn nun aber ein reiner Stromer für einen ähnlichen Preis doppelt so gute Leistungsdaten aufbietet, könnte die PS-Elite vielleicht das Benzin bald ganz verschmähen. In Sachen Sound würde man beim Toroidion auch auf nichts verzichten müssen – alleine das Kühlsystem für die 4 Motoren mit insgesamt 1.341 PS ist ohrenbetäubend.

Die Rückansicht des Toroidion 1 MW Concept in Schwarzweiß.

Auch die Reichweite kann sich sehen lassen

Eine der „estimated specs“ bezieht sich auf die Reichweite: mit 514 km rechnet man bei Toroidion. Und wer einen Supersportwagen baut, geht dabei sicher nicht von 100 km/h Höchstgeschwindigkeit aus. Mit Werten in dieser Größenordnung ließe sich arbeiten – die Teslas haben in etwa genauso viel und betonen gerne, dass man dank Supercharger-Netz damit fast genauso problemlos über die Langstrecke kommt wie mit klassischen Benzinern. Aber selbst wenn sich der Toroidion unter Volllast deutlich schneller entladen sollte – Alltagstauglichkeit ist bei einem Sportwagen dieser Klasse sicher nicht das Maß der Dinge.  

Du willst kein PS-Highlight mehr verpassen? Hier kannst Du unsere Facebook-Seite LIKEN!

 

 

Außerdem zu diesem Thema: